Am 1. Juli 1908 gründete der Hamburger Kaufmann Wilhelm Dähn eine eigene Firma als Kontrollbüro der Harburger Oelwerke Brinckmann & Mergell. Nur drei Jahre später fusionierte Dähn mit der Familie Hamann aus Stettin unter der Firmenbezeichnung Dähn & Hamann.

Die gemeinnützige Wilhelm-Dähn-Stiftung wurde 1934 von ihm anlässlich des 25-jährigen Bestehens seiner Firma Dähn & Hamann gegründet. Ursprünglich kam das Stiftungsvermögen langjährigen Mitarbeitern zur Eigenheimfinanzierung zugute, zudem unterstützte Dähn unverschuldet in Not Geratene und deren Familienangehörige.

1960 wurden dann die sechs Stiftungsgebäude mit ihren heute rund 100 Wohnungen im Hamburger Stadtteil Rissen errichtet, um Wohnraum für bedürftige, ältere Menschen zu schaffen.

Bis heute ist der Zweck der Stiftung unverändert geblieben. Die Wilhelm-Dähn-Stiftung vermietet günstigen Wohnraum an bedürftige Menschen ab 54 Jahren, die auf dem freien Markt kaum Chancen auf eine Wohnung haben. Aktuell leben in unserem Wohnstift rund 200 Menschen nach den Vorgaben des Stifters zusammen: selbstbestimmt und konfessionsübergreifend. Die Stiftung ist als reine Wohnanlage ausgelegt und bietet daher keinen Service für Betreuung oder Pflege an.

Nach sechzig Jahren ist es nun an der Zeit, die Häuser grundlegend zu modernisieren. Damit Wilhelm Dähns Erbe den Standards des 21. Jahrhunderts entspricht und die Wohnqualität für die Mieter merklich verbessert wird, ist eine bauliche und energetische Sanierung erforderlich. Ziel ist es, die Häuser energetisch nachhaltig und wirtschaftlich, und darüber hinaus soweit wie möglich barrierearm zu gestalten. Die Umbaumaßnahmen starten voraussichtlich im Juni 2021.

Mehr Informationen zum Umbau finden Sie ab Beginn der Maßnahmen auf der Projekt-Webseite der FRANK Ecozwei GmbH, die diesen Meilenstein in der Stiftungsgeschichte für uns umsetzt.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an:
Hausverwaltung Wilhelm-Dähn-Stiftung: Moll & Moll Zinshaus GmbH
Hermannstraße 46. 20095 Hamburg. 040 22 63 41 930. vertrieb@mollundmoll.de

Presseinformationen: Fabienne Fahrenholtz
redRobin. Strategic Public Relations GmbH. Virchowstraße 65b. 22767 Hamburg
040.692 123-25. fahrenholtz@red-robin.de. www.red-robin.de